Gern beraten wir Sie unverbindlich und kostenlos. Rufen Sie uns an! 0 62 32 / 3 17 01 11

Berufsunfähigkeitsversicherung Speyer

Berufsunfähigkeitsversicherung Speyer
Termin vereinbaren

Wenn der Beruf aufgrund einer schweren Krankheit oder eines Unfalls nicht mehr ausgeübt werden kann, kommen neben den gesundheitlichen Sorgen, finanzielle hinzu. Denn ohne eine persönliche Absicherung bleibt lediglich die gesetzliche Grundsicherung, die für viele Betroffene das finanzielle „Aus“ bedeutet:

Die durchschnittliche monatliche Erwerbsminderungsrente beträgt für Arbeitnehmer, die nach 1961 geboren wurden, 640 €. Für junge Leute, wie zum Beispiel Berufsanfänger, gibt es in den ersten Jahren in der Regel gar nichts vom Staat.

Besonders hart trifft es oftmals Familien mit nur einem Einkommen:

  • die Belastung für das Haus,
  • das Studium der Kinder,
  • die Leasingrate für das neue Auto.


 

Sicherheit für Ihre Familie mit der Berufsunfähigkeitsversicherung aus Speyer

Sehen Sie sich bitte an, warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt gehört und welche Folgen Berufsunfähigkeit ohne eine private Absicherung haben kann:

 

Treffen kann es jeden: Statistisch gesehen muss jeder dritte Arbeitnehmer seinen Beruf vorzeitig aufgeben.

Die häufigsten Ursachen:

  • psychische Probleme
  • Rückenleiden
  • Krebs
  • Herzinfarkt

Dabei sind die Tarife zur Berufsunfähigkeitsversicherung niedriger als gedacht:

Ein männlicher kaufmännischer Angestellter mit 33 Jahren zahlt beispielsweise nur 52,88 Euro pro Monat, bei einer monatlichen Berufsunfähigkeitsrente von 1.000 Euro.

Unabhängig davon, wie alt Sie sind, welchen Beruf Sie ausüben oder ob Sie noch zur Schule gehen oder studieren – bei diesem wirklich sehr wichtigen Thema empfehlen wir Ihnen und Ihrer Familie eine persönliche Beratung.


Ihre Fragen zur Berufsunfähigkeitsversicherung:

Was bedeutet Berufsunfähigkeit?

Warum ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung so wichtig?

Wann bekomme ich eine Rente wegen Erwerbsminderung vom Staat?

Muss ich meine BU-Rente versteuern?

Wann sollte ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen?

Kann ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung kündigen?

Wann bin ich berufsunfähig?

Was ist eine abstrakte und konkrete Verweisung?

Ist eine BUZ als Schutz gegen Berufsunfähigkeit sinnvoll?

Was ist der Unterschied zwischen Risikozeit und Leistungszeit bei der Berufsunfähigkeitsversicherung?

Warum muss ich einen Risikozuschlag bei der Berufsunfähigkeitsversicherung zahlen?

Welche Pflichten habe ich bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung?

Was ist eine Staffelregelung?

Was hat es bei der Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem Invaliditätsgrad auf sich?

Warum brauche ich eine Nachversicherungsgarantie?

Was ist eine dynamische Berufsunfähigkeitsrente?

Was ist ein Prognosezeitraum?

Was ist eine Überschussbeteiligung?

Bekomme ich die Beiträge zurück, wenn ich nie berufsunfähig war?

Was passiert, wenn ich meinen Beruf wechsle?

Ablehnung wegen Vorerkrankungen. Was kann ich tun? Gibt es Alternativen?

Was passiert, wenn ich arbeitslos werde? Bin ich weiterhin versichert?

Zahlt die BU bei langer Arbeitsunfähigkeit/Krankschreibung?

Was ist der Unterschied zwischen Berufsunfähigkeits- und Unfallversicherung?