Gern beraten wir Sie unverbindlich und kostenlos. Rufen Sie uns an! 0 62 32 / 3 17 01 11

Private Krankenversicherung Neustadt an der Weinstraße

 

Eine private Krankenversicherung in Neustadt an der Weinstraße abschließen

Private Krankenversicherung Neustadt an der Weinstraße
Kontaktieren Sie uns: 0 62 32 / 3 17 01 11

Ähnlich wie die gesetzliche Krankenversicherung sichert Sie eine private Krankenversicherung in Neustadt an der Weinstraße und Umgebung im Krankheitsfall ab. Der Unterschied ist, dass der Versicherungsschutz deutlich umfangreicher ist. Zudem erhalten Sie eine merklich bessere Betreuung. Man kann generell sagen, dass bei einer PKV die Leistungen ein viel höheres Niveau haben.

Private vs. gesetzliche Krankenversicherung

Beachten Sie, dass private Krankenversicherungen nur einem eingeschränkten Personenkreis zur Verfügung stehen, von denen die Selbstständigen den Großteil ausmachen. Aber auch Arbeitnehmer mit einem Einkommen oberhalb der Jahresarbeitsentgeltgrenze profitieren von den Leistungen einer PKV. Lohnempfänger mit geringerem Verdienst nehmen eine private Zusatzversicherung in Anspruch. Zugrunde gelegt werden bei einer PKV der Gesundheitszustand und das Alter – leider kommt es manchmal zu Altersrückstellungen. Ein Vorteil ist, dass viele Versicherer Beiträge zurückzahlen, sollte der Versicherte keine Gesundheitsleistungen nutzen. Hierdurch kann es sein, dass die PKV merklich günstiger ausfällt als die GKV. Dabei fallen die Leistungen deutlich besser aus, zum Beispiel etwa in Hinblick auf den Zahnersatz. Selbst heilpraktische Kosten oder eine Chefarztbehandlung sind mithilfe einer PKV möglich.

Vorteile einer privaten Krankenversicherung

Generell kann man sagen, dass die Leistungen einer PKV sich viel individueller an die Bedürfnisse des Versicherten anpassen lassen. Neben den Basisverträgen sind Sie in der Lage, Risiken weitreichend abzudecken. Erweitern Sie den Basistarif um Sonderleistungen, erhalten Sie ein besonders umfangreiches Versicherungspaket. Weiterhin können Sie andere Vorsorgeleistungen ausschließen, wenn Sie diese nicht benötigen. Damit ist eine PKV deutlich flexibler als eine GKV. Sie zahlen keine einheitlichen Tarife wie bei den gesetzlichen Krankenkassen, sondern kommen lediglich für die Gesundheitsleistungen auf, die vertraglich vereinbart wurden. Gesetzesänderungen haben keinen Einfluss auf das Leistungspaket. Die Leistungen lassen sich nicht so einfach streichen, wie es oft bei einer GKV der Fall ist. Somit sind private Krankenversicherungen flexibel und sehr planungssicher.

Was müssen Sie beachten, wenn Sie eine PKV abschließen?

Da sich die Leistungen der einzelnen Versicherer stark voneinander unterscheiden, gilt es, vor Abschluss einige Dinge zu prüfen. Wissen Sie, welche Versicherungsleistungen Sie benötigen und welcher Anbieter diese in seinem Portfolio hat, sind Sie schon ein ganzes Stück weiter. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl Ihrer privaten Krankenversicherung in Neustadt an der Weinstraße und Umgebung. Werden Sie sich klar, welche Ansprüche Sie an eine PKV haben. Eine wichtige Rolle spielt Ihr Gesundheitszustand, der vor dem Versicherungsabschluss durch eine Gesundheitsprüfung überprüft wird. Hierbei füllen Sie einen Fragebogen aus, anhand dessen der Versicherer das Risiko abschätzt und den Tarif festsetzt.

Welche Leistungen deckt eine PKV ab?

Da Sie eine private Krankenversicherung individuell auf Ihre Bedürfnisse anpassen, verfügen unterschiedliche Anbieter über stark abweichende Tarife. Ein Vergleich lohnt sich deshalb. Hierbei unterstützen wir Sie und beraten Sie unabhängig. Einheitlich ist der Basistarif, den alle Versicherer in ihrem Portfolio haben. Er ist gesetzlich geregelt und seit 2009 obligatorischer Bestandteil der PKV. Sowohl der Leistungsumfang als auch die Beitragshöhe orientieren sich an der GKV.

Den umfassendsten Schutz erhalten Sie bei einer privaten Vollversicherung. Anteilig oder vollständig übernommen werden die Kosten für ärztliche Untersuchungen und Behandlungen sowie die Psychotherapie. Die Arznei- und Verbandmittelkosten sind abgedeckt und die Ausgaben für Sehhilfen deckt die Versicherung ab. Nehmen Sie alternative Heilverfahren in Anspruch, unterstützt Sie die PKV ebenfalls. Hinzu kommen Zahnarztkosten für die Vorsorge, die Zahnarztbehandlung und die Kieferorthopädie. Einige PKV decken den Zahnersatz mit ab. Weiterhin profitieren Sie von einer freien Krankenhauswahl und von einer Chefarztbehandlung. Man bringt Sie in Ein- und Zweibettzimmern unter. Anders als bei einer GKV erfolgt die Abrechnung nicht mit dem behandelnden Arzt oder mit dem Krankenhaus, sondern Sie erhalten die Rechnung. Dabei entscheiden Sie selbst, ob Sie diese begleichen wollen oder Ihrer Krankenkasse zukommen lassen. Es lohnt sich mitunter, vor allem Arztrechnungen mit geringen Beträgen sofort zu bezahlen. Die monatlichen Beiträge senken Sie so effektiv.

Welche Versicherungsleistungen gehören nicht zur PKV?

Bei bestimmten Voraussetzungen weigert sich die private Krankenversicherung, einige Leistungen zu übernehmen. Hierzu zählen Behandlungen, die nicht durch die PKV-Police mit abgedeckt wurden. Nehmen Sie beispielsweise ohne eine Auslandskrankenversicherung Leistungen im Urlaubsland in Anspruch, müssen Sie selbst dafür aufkommen. Besonders heikel wird es, wenn Sie bei der Gesundheitsprüfung falsche Angaben machen. In dem Fall ist die Versicherung berechtigt, die PKV zu kündigen. Schließen Sie eine private Krankenversicherung Neustadt an der Weinstraße ab, beraten wir Sie umfassend, sodass alle Leistungen, die Sie in Anspruch nehmen wollen, auch tatsächlich abgedeckt werden.
 

Weitere Informationen erhalten Sie auch in unseren Videos zur privaten Krankenversicherung und Krankenzusatzversicherung >>

 

Gerne geben wir Ihnen einen umfassenden und unabhängigen Überblick aller PKV-Tarife Neustadt an der Weinstraße und Umgebung und informieren Sie unabhängig über die verschiedenen Angebote. Durch die Wahl der richtigen privaten Krankenversicherung erhalten Sie mehr Leistung zu einem guten Preis.
Rufen Sie uns an: 0 62 32 / 3 17 01 11