Gern beraten wir Sie unverbindlich und kostenlos. Rufen Sie uns an! 0 62 32 / 3 17 01 11

Risikolebensversicherung Neustadt an der Weinstraße

Optimale Absicherung im Todesfall für die Hinterbliebenen

Risikolebensversicherung Neustadt an der Weinstraße
Kontaktieren Sie uns: 0 62 32 / 3 17 01 11

Gerade dann, wenn Sie der Hauptverdiener Ihrer Familie sind, ist eine RLV sinnvoll: Ihre Angehörigen erhalten die vereinbarte Versicherungssumme, falls Sie versterben. Dabei entscheiden Sie, wer begünstigt wird und die Todesfallsumme bekommt. Anders als bei einer Kapitallebensversicherung bauen Sie hier kein Kapital für Ihre eigene Altersvorsorge auf. Es verwundert wenig, dass diese Versicherungsart daher deutlich teurer ist als die Risikolebensversicherung.

Für welche Personengruppen ist es sinnvoll, eine RLV abzuschließen?

Sind die Angehörigen nach Ihrem Tod erheblichen finanziellen Belastungen ausgesetzt, ist diese Art des Hinterbliebenenschutzes äußerst erstrebenswert. Vor allem dann, wenn in einer Familie nur ein Ehepartner den Lebensunterhalt sichert, raten wir zum Abschluss einer solchen Versicherung. Nicht nur Familien, sondern auch Geschäftspartner profitieren von einer Risikolebensversicherung. Kommt es beispielsweise zum Unfalltod des Partners, bedeutet das in der Gründungsphase oftmals das Ende des Unternehmens. Mithilfe einer RLV sichern sich die Inhaber gegenseitig ab. Hierbei ergibt eine verbundene Risikolebensversicherung Sinn.

Wen können Sie noch durch die RLV absichern?

Da die Lebensumstände stets einem Wandel unterlegen sind, kommt es vor, dass Sie den Begünstigten Ihrer Risikolebensversicherung ändern möchten. Schließen Sie eine klassische Individualversicherung ab, ist das ohne Probleme möglich. In jenem Falle gilt das widerrufliche Bezugsrecht. Bei einer Restkreditversicherung oder einer verbundenen RLV gestaltet sich der Wechsel relativ problematisch. Hier müssen beide Versicherungsnehmer der Änderung zustimmen.

Die verbundene Risikolebensversicherung

Mit jener Versicherungsart sichern Sie das Leben von zwei oder mehreren Personen optimal ab. Besonders bei jungen Familien und Geschäftspartnern in der Gründungsphase ergibt diese Form der Absicherung Sinn. Heute tritt es immer häufiger auf, dass beide Eheleute zum Familieneinkommen beitragen und dementsprechend Hauptverdiener sind. Oftmals erhalten Sie attraktive Partnertarife bei einer verbundenen RLV, zu denen wir Sie gerne beraten. Alle Partner werden gleichermaßen in die Police mit eingeschlossen. Beim Ableben eines Ehepartners bekommen die Hinterbliebenen die volle Versicherungssumme ausbezahlt. Zudem endet mit dem Tod eines Versicherten die Versicherungsdauer. Der Nachteil ist, dass beim Dahinscheiden aller Versicherungsnehmer – beispielsweise bei einem Unfall – die Versicherung nur einmal zahlt. Gerade dann, wenn Sie Kinder haben, stellt das oftmals eine erhebliche Versorgungslücke dar. Hier raten wir, zwei getrennte Versicherungspolicen abzuschließen. Ein weiterer Finanztipp, den wir Ihnen geben können, ist, die Steuerfreibeträge zu berücksichtigen. Sind Sie ein unverheiratetes Paar, dürfen Sie nur 20.000 Euro als Freibetrag auf die Erbschaftssteuer geltend machen. In jenem Fall empfehlen wir eine RLV über Kreuz. Herbei versichern Sie nicht Ihr eigenes Leben, sondern das Ihres Partners. Umgekehrt gilt dasselbe. Bei einer Risikolebensversicherung über Kreuz zahlen Sie allerdings für Ihre persönliche Absicherung, sollte Ihr Lebenspartner versterben. Auf diese Weise sind Sie sowohl Beitragszahler als auch Versicherungsnehmer – Sie erben nichts und die Vertragsleistung ist erbschaftssteuerfrei.

Die RLV als Restkreditversicherung

Möchten Sie Ihr Darlehen absichern, ist die Risikolebensversicherung ein ideales Mittel dazu. Haben Sie einen hohen Kreditbetrag aufgenommen, der zur Finanzierung eines Neuwagens oder als Baukredit dient, setzt das Ihre Angehörigen nach Ihrem Dahinscheiden großen Belastungen aus. Auf diese Weise ist es den Hinterbliebenen möglich, die Kredite problemlos zu tilgen. Laufende Bankdarlehen müssen nicht gekündigt werden. Gerade in Hinblick auf einen Immobilienkredit ist das oftmals von entscheidender Bedeutung, denn so verlieren Ihre Familienmitglieder nicht ihr Zuhause.

Wie erfolgt die Gesundheitsprüfung?

Während einer Gesundheitsprüfung schätzt der Versicherer ein, wie Ihr körperlicher Zustand ist. Dabei wird abgeschätzt, welche gesundheitlichen Risiken vorliegen. Vorerkrankungen wirken sich auf die Beiträge aus, die Sie zu entrichten haben. Bis 2010 war es möglich, eine RLV noch ohne Prüfung abzuschließen.

Die Höhe der Versicherungssumme

Die Versicherungssumme hat einen großen Einfluss darauf, welche Beiträge Sie monatlich für Ihre RLV entrichten müssen. Dabei herrscht eine enorme Unsicherheit vor, wie hoch die Summe sein sollte. Früher war man der Auffassung, dass das Drei- bis Fünffache des Jahresnettoeinkommens angemessen ist, allerdings ist diese Ansicht mittlerweile überholt. Wir raten dringend, dass Sie Ihren Bedarf individuell einschätzen, und helfen Ihnen beim Abschluss einer Risikolebensversicherung Neustadt an der Weinstraße gerne weiter. Durch eine genaue Bedarfsermittlung verhindern wir eine Über- oder Unterversicherung, sodass Sie exakt für den Versicherungsschutz zahlen, den Sie benötigen. Damit vermeiden Sie, dass Eventualitäten unberücksichtigt bleiben. Die optimale Versicherungssumme ist dann gegeben, wenn Ihre Angehörigen einen adäquaten Einkommensersatz erhalten. Zudem sollten sie in der Lage sein, auch bestehende Verbindlichkeiten wie Kredite mithilfe der RLV zu tilgen.

 

Ihre Fragen rund um die Risikolebensversicherung beantworten wir auch in unserer FAQ >>

 

Wir beraten Sie umfassend rund um die Ihre Risikolebensversicherung in Neustadt an der Weinstraße und Umgebung, um Sie und Ihre Familie passend abzusichern.
Rufen Sie uns an: 0 62 32 / 3 17 01 11